Vegane Arrabbiata

Das Rezept von CleverPasta für vegane Arrabiata, Hauptbild

Vegane Arrabiata mit CleverPasta Chilinudeln – jetzt Probieren und die Vorteile der kohlenhydratreduzierten und proteinreichen Chilinudeln aus Kichererbsenmehl genießen!

Unser Rezept des Monats April

So geht unser Rezept für eine vegane Arrabiata

“Doppelt scharf und doppelt lecker – Chilinudeln und Arrabiata werden dir den Tag verschärfen!” – Florian Hartl

Dauer: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Besonderheiten: vegan, glutenfrei

Im April präsentiert Dir CleverPasta ein klassisch römisches Rezept neu interpretiert. 100% vegan und natürlich super-lecker.Unsere vegane Arrabbiata. Die Einfachheit unterstreicht noch einmal die Rolle die einzelnen Zutaten und mit unseren leichten Chilinudeln werden sie zum feurig-heißen Gericht, dass auch noch den Stoffwechsel anregt.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!
Dein CleverPasta-Team

Zutaten (2 Personen)

  • 400g Tomatendose
  • 250g CleverPasta Chilinudeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Kochanleitung

1

1 Mittelgroße Zwiebel, 1/2 Bund Petersilie und 1 Zehe Knoblauch hauchdünn schneiden

2

3 EL Olivenöl bei geringer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen, geschnittene Zwiebeln zugeben und dünsten, ohne dass diese braun werden

3

1 Chilischotte klein schneiden und mit 400g Tomatendose und geschnittene Knoblauch hinzugeben

4

Alles mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen

5

250g CleverPasta Chilinudeln für 4 Minuten im Salzwasser kochen, abtropfen lassen und in die Pfanne eingeben

6

Alles vermengen und nachziehen lassen

 

7

Chilis entfernen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

Original Pesto Genovese

Das Rezept von CleverPasta für originale Pesto Genovese, Fertiggericht

Pesto Genovese mit CleverPasta Erbsennudeln – jetzt Probieren und die Vorteile der kohlenhydratreduzierten und proteinreichen Pasta aus gelben Erbsen genießen.

Unser Rezept des Monats März

So geht unser Rezept für veganes Pesto & das original Pesto Genovese

Vegane Variante: mit Tofu

“Ob mit Pecorino oder Parmesan oder als vegane Variante mit Tofu – einfach super lecker!” – Florian Hartl

Dauer: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Besonderheiten: vegan, glutenfrei, low-carb

Die Mutter aller italienischen Pesto ist einfach, lecker und ganz klar unser perfektes Gericht für den Sommer. Frischer Basilikum, Pecorino, Parmesan, etwas Salz, Olivenöl, Pinienkerne und natürlich unsere CleverPasta. Mehr braucht man nicht, um sich Italien nach Hause zu holen. 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!
Dein CleverPasta-Team

Zutaten (2 Personen)

Kochanleitung

1

2 Knoblauchzehen schälen, halbieren und den Knoblauch fein hacken

2

Gehackten Knoblauch und grobes Salz in den Mörser geben und beide Zutaten zu einer cremigen Paste mörsern

 

3

40g Basilikumblätter vorsichtig waschen, leicht abtrocknen und zusammen mit 1/2 EL Pinienkerne im Mörser verarbeiten

 

4

Danach 1 EL Pecorino und 3 EL Parmesan reiben (vegan: 50g Tofu in kleine Würfel schneiden) und nach und nach mit 1/3 Tasse Olivenöl mörsern 

5

250g CleverPasta Erbsennudeln für 4 Minuten im Salzwasser kochen und sofort mit dem Pesto vermengen

6

Anrichten und warm genießen